Vino de la Casa liefert Ihnen Weine und Olivenöl von Empordalia. Vino de la Casa Vino de la Casa exclusive Weine
Weine aus dem Emporda  Vino de la Casa
exclusive Weine aus dem Empordà
Costa Brava, Katalonien, Spanien
      Startseite       Email:   info@vino-de-la-casa.de        Tel:    06021 218 551

Empordàlia Mabre, Daina und Passerell

Das Anbaugebiet von Empordàlia liegt mitten in Zentrum von drei Naturparks: dem Naturpark l'Albera, dem Cap de Creus und den Aiguamolls de L'Empordá. Die einzigartige und faszinierende Natur diese drei Naturparks, die Pyrenäen, das Meer und das mediterrane Klima prägen die Menschen und das Land. So hat Empordàlia jedem dieser Naturparks einen ganz besonderen Wein gewidmet. Mabre, unser Weißwein aus der Garnatxa Blanca erinnert an die Buchten und das Glitzern der Wellen am Cap de Creus. Daina ist der Rosewein, so heißt der katalanische Hirsch der durch die Wiesen und Auen der Aiguamolls streift und Passerell der Rotwein aus der Garnatxa Negra heißt so nach einem kleinen Singvogel den man in der Weite und Stille der Albera Berge hören kann.

Empordàlia Daina 2018

Roséwein D.O.Empordà

Ein purpurroter Abend, San Salvador blickt auf die Reflexionen der untergehenden Sonne über die ruhigen Gewässer der Aiguamolls wo Malven und blaue Lilien blühen. Der Tag ist vorbei aber hier ist alles lebendig, Störche, Zugvögel und der Hirsch.
Daina ist der katalanische Hirsch und dieser Wein erinnert an den Naturpark Aiguamolls de l’Empordà.
Der Wein hat eine helle blassrosa Farbe, intensive Aromen von weißen Blüten wie Rosen und Beeren wie Brombeere und schwarze Johannisbeere, der Abgang hat Noten von Grapefrucht.
Dieser Wein ist die perfekte Begleitung zu Fischgerichten, geht auch gut mit Reis und ist jederzeit ein köstlicher Aperitiv.

7,90 €

750ml, Alkohol 13,0%Vol.

Am besten serviert bei: 8-12ºC

Die Grenache Gris-Reben wachsen in der Ebene um Garriguella.

Empordàlia Mabre 2018

Weißwein D.O.Empordà

Von den Ausläufern der Pyrenäen schickt der Leuchtturm seine Lichtzeichen, die Sonne geht auf, es weht eine mediterrane Brise, man hört das heitere Geräusch der Wellen, heute gibt es keinen Tramontana. Langsam leuchtet alles auf, in den Himmel schreit eine Möwe, der Seeigel liegt im Türkis einer ruhigen Bucht, unser Mabre spielt mit den Wellen.
Mabre ist die Marmorbrasse und dieser Wein ist eine Hommage an den Naturpark Cap de Creus.
Ein weißer Wein, gelbe Farbtöne mit grünen Reflexionen; intensive Aromen von weißen Blüten wie Jasmin und Cassis, Noten von Kokosnuss und Vanille.
Ein sehr voller Wein im Mund, wir finden mediterrane Früchte und nochmal Vanille und Kokosnuss. Das Finish ist frisch, mit Noten von Minze.
Dieser Wein ist ideal zur Begleitung der mediterranen Küche und immer richtig um ein gutes Glas Wein zu genießen.

9,10 €

750ml, Alkohol 12,5%Vol.

Am besten serviert bei 8° - 12°C
Die White Grenache-Reben wachsen in alluvialen Böden in der Ebene um Pau.

Empordàlia Passerell 2018

Rotwein D.O.Empordà

Das Schloss von Requesens steht stolz inmitten der Natur, die Jahre vergehen. Hier ist der Wind immer etwas stärker und das Schwarz der Nacht reiner. Das Aroma von Rosmarin liegt in der Luft, hier leben die letzetn Landschildkröten in freier Natur. und immer präsent ist das Lied des Passerell.
Dieser Wein ist dem Naturpark L'Albera gewidmet.

Ein reinsortiger roter Grenache, ein Rotwein mit einer intensiven kirschroten Farbe und Aromen von schwarzen Früchten wie Brombeeren und Pflaumen sowie einem letzten Hauch von Lakritz und Kaffee. Am Gaumen ist der Wein gut strukturiert und rund.

Es kann zu jeder Tageszeit als Aperitif mit Tapas oder kalten Platten genossen werden und passt gut zu jedem Grillteller.

7,90 €

750ml, Alkohol 13,0%Vol.  

Am besten serviert bei: 14 -17 ° C.

Grenache-Weinberge im Gebiet von Vilamaniscle auf dem Weg nach Sant Quirze de Colera.

Mabre, Daina und Passerell sind von den drei Naturschutzgebieten rund um unseren Weinkeller inspiriert. Jeder dieser Weine ist nach einer Art benannt, deren natürlicher Lebensraum in diesen Naturschutzgebieten liegt.
Mabre ist die Marmorbrasse, die am Cap de Creus mit den Wellen spielt; Daina ist der katalanishe Hirsch, der in den Aiguamolls zuhause ist. Und der Passerell ist ein kleiner Singvogel aus den Albera Bergen. 
Vom Albera-Massiv bis zum Meer am Cap de Creus und in der Mitte die Aiguamolls-Ebene.
Drei Perspektiven, drei Weine und drei Momente, inspiriert von der Landschaft, Flora und Fauna des Empordà. Diese Wein sind der Natur der drei Naturparks in deren Mitte wir leben gewidmet.

Das Empordà ist das Herzstück unserer Identität. Die Wurzeln des Empordàlia liegen tief in diesem Land: die Pyrenäen, das Mittelmeer und der Tramontana-Wind prägen das Land. Aus diesem Grund sind die Namen unserer Weine untrennbar mit unserer Landschaft verbunden.

Sinols hat seinen Namen von einer wunderschönen Gemarkung bei Roses, Antima, Balmeta und Coromina sind Weinberge und Landschaften bei Gariguelle und Villajuiga.